Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

GEOPFAD Kropfmühl

segway hauzenbergTausende sind ihn seit seiner Fertigstellung im Juli 1984 schon gewandert. Stramme Geher schaffen die 4 1/2 km leicht in 50 Minuten. Wer alle Lehrtafeln zur Geologie und Landschaftskunde, zur Vegetation und über Graphit-Bergbau studieren will, braucht gerne seine 2 1/2 Stunden. Ein hübsch angelegter Weg mit unterhaltsamer Information.
Der Geo-Lehrpfad ist etwas für Mutige und Fortgeschrittene.
Ab Kropfmühl kann auch der am Graphitwerk befindliche Geolehrpfad entdeckt werden. Hier sollten Sie aber sehr sicher mit dem Segway umgehen können. Erfahren Sie alles über Geologie und Bergbau, wagen Sie einen Blick in die Erde hinein. Entlang an Schautafeln fahren wir zu Absatzbecken des Graphits, erreichen ausgedehnte Waldstücke, überqueren das Jahrdorfer Bachl und folgen dem Aubach. Auf der Trasse der Grabhit-Kleinbahn führt uns der ansteigende Weg zurück nach Kropfmühl.